FERRARI GTC-4 LUSSO
MIETEN

Maranello kann auch Alltag. Bis 2016 stand dafür der Ferrari FF. Das Kürzel bedeutete „Ferrari Four“ d.h., vier Sitze und Allrad. Der Nachfolger wurde als Ferrari GTC-4 Lusso auf dem 2016er Genfer Auto-Salon vorgestellt.

GTC-4 steht für Grand Turismo Coupé mit vier Sitzen. Wie sein Vorgänger ist er mit zwei Türen und einem Kombiheck ein waschechter Shooting Brake, in der Klasse der Sportwagen also eher eine Seltenheit.

Preise

Instruktorfahrt ab: 349,00 EUR
Tagesmiete ab: 1.199,00 EUR
Wochenendmiete ab: 5.499,00 EUR
Wochenmiete ab: 10.799,00 EUR
Kaution: 10.000,00 EUR

Preisliste 2019 | Grand Tour

FERRARI GTC-4 LUSSO
MIETEN

Maranello kann auch Alltag. Bis 2016 stand dafür der Ferrari FF. Das Kürzel bedeutete „Ferrari Four“ d.h., vier Sitze und Allrad. Der Nachfolger wurde als Ferrari GTC-4 Lusso auf dem 2016er Genfer Auto-Salon vorgestellt.

GTC-4 steht für Grand Turismo Coupé mit vier Sitzen. Wie sein Vorgänger ist er mit zwei Türen und einem Kombiheck ein waschechter Shooting Brake, in der Klasse der Sportwagen also eher eine Seltenheit.

Preise

Instruktorfahrt ab: 349,00 EUR
Tagesmiete ab: 1.199,00 EUR
Wochenendmiete ab: 5.499,00 EUR
Wochenmiete ab: 10.799,00 EUR
Kaution: 10.000,00 EUR

Preisliste 2019 | Grand Tour

Deine Vorteile:

  • inklusive Vollkasko

  • keine Wartungskosten

  • keine versteckten Kosten

  • GoPro auf Wunsch

  • optional Organisation einer professionellen Videoproduktion

  • europaweite Lieferung

Deine Vorteile:

  • inklusive Vollkasko

  • keine Wartungskosten

  • keine versteckten Kosten

  • GoPro auf Wunsch

  • optional Organisation einer professionellen Videoproduktion

  • europaweite Lieferung

Ein Kombi?! Weit gefehlt. Der 6,3 Liter V12-Sauger im Lusso verfügt über die typischen Leistungsmerkmale eines Ferraris. 690 PS mit langer Front, weich abfallender Dachlinie die in ein Stufenheck übergeht und luxuriöser Ausstattung im Innenraum.

Daten

Leistung: 690 PS (507 kW)s
Höchstgeschwindigkeit: 330 km/h
0-100 km/h: 3,4 Sekunden
Motor: V12
Hubraum: 6.262 cm³
Gewicht: 1.790 kg
Verbrauch: 16,1 l /100 km (kombiniert)
CO2 Emission: 366 g/km

Damit wird ein rassiger Sportwagen familien- und alltagstauglich. Brachiale Power? 690 PS, von 0 auf 100 km/h in 3,4 Sekunden, 8.000 U/Min. – Du kannst, wenn Du willst.

Ein Kombi?! Weit gefehlt. Der 6,3 Liter V12-Sauger im Lusso verfügt über die typischen Leistungsmerkmale eines Ferraris. 690 PS mit langer Front, weich abfallender Dachlinie die in ein Stufenheck übergeht und luxuriöser Ausstattung im Innenraum.

Daten

Leistung: 690 PS (507 kW)s
Höchstgeschwindigkeit: 330 km/h
0-100 km/h: 3,4 Sekunden
Motor: V12
Hubraum: 6.262 cm³
Gewicht: 1.790 kg
Verbrauch: 16,1 l /100 km (kombiniert)
CO2 Emission: 366 g/km

Damit wird ein rassiger Sportwagen familien- und alltagstauglich. Brachiale Power? 690 PS, von 0 auf 100 km/h in 3,4 Sekunden, 8.000 U/Min. – Du kannst, wenn Du willst.